Search Site

Sauerbraten vom Simmentaler Rind , bratfertig eingelegt

  • Sauerbraten vom Simmentaler Rind , bratfertig eingelegt
12.69
Bitte wählen Preis Menge
800 g
12,69 €
(15,86 €/kg)
1000 g
15,89 €
(15,89 €/kg)
1.500 g
23,69 €
(15,79 €/kg)
2.000 g
31,19 €
(15,60 €/kg)
im Vorteilspack = 3.000 g
45,19 €
(15,06 €/kg)
Im Grosspack = 5.000 g
74,59 €
(14,92 €/kg)
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Hinweis: Sie haben bei Abschluss der Bestellung die Möglichkeit, einen Wunsch-Liefertermin anzugeben!
"Fertig eingelegter Sauerbraten nach Hausfrauen Art."
- Adolf Fries, Metzgermeister

Details

  • Schöne Stücke, sauber pariert, bratfertig
  • Von Rindern aus Deutschland (Geburt, Aufzucht, Schlachtung)
  • Aus frischer Schlachtung, Zerlegung und Herstellung
  • Der ideale Sonntagsbraten
  • Beste magere Qualität
Nach Hausfrauen Art eingelegt. Mit Zwiebeln, Wachholderbeeren, Lorbeer, Pfefferbeeren, Lauch und Gewürzen. Durchgezogen und zart. Unser heimisches Fleisch aus frischer Schlachtung und ein handwerklich korrekter Zuschnitt sind die Grundlage für außergewöhnliche Qualität. Die perfekte Lagerung sowie die kundenorientierte Portionierung sind die Basis unseres Handelns.

Wissenswertes

Sauerbraten ist ein Rinderbraten, der durch mehrtägiges marinieren in einer Beize aus Essig und weiteren Zutaten mürbe wird. Der Sauerbraten wird regional unterschiedlich zubereitet und ist ein bekanntes traditionelle Gericht der deutschen Küche. Ursprünglich wurde für Rheinischen Sauerbraten Pferdefleisch verwendet. Dies liegt jedoch nicht in der Verbrauchererwartung und somit wird ausschließlich Rindfleisch verwendet. Die Sauce wird ebenfalls regional unterschiedlich mit verschiedenen Süßmittel abgeschmeckt. Zuckerrübensiruo, Apfelkraut, Lebkuchen oder gar Aachener Printen werden verwendet. 

Wissenswertes über einen Star der Deutschen Küche

Eine Hochsaison hat der Sauerbraten in der kühlen Jahreszeit. Er gehört zu den klassischen Gerichten und nimmt in Deutschland eine führende Position unter den feinen Schmorgerichten ein. Meist wird er in der Gesellschaft von Klößen und Gemüse serviert, wobei kräftiges Rotkraut als Beilage besonders beliebt ist. Die feine Sauce, die den Sauerbraten begleitet, verbindet alle aromatischen Komponenten und wird mit besonderer Sorgfalt zubereitet.

Vor dem Schmoren kommt das Beizen
Sauerbraten ist ein Schmorgericht, das scharf in Bratfett wie Butterschmalz angebraten wird und anschließend langsam in einem Gewürzsud, Brühe oder Fond gart. Das Fleischstück wird vor dem Schmoren für drei bis fünf Tage in einer Beize bei etwa 12 Grad Celsius gelagert. Während der Lagerung nimmt das Fleisch die Gewürznoten aus der Beize an und wird gleichzeitig mürbe. Die Beize ist ein Sud aus Essig, Rotwein und vielerlei Gewürzen wie Pfefferkörnern, Lorbeerblätter, Nelken, Pigment, Zwiebelringen, Streifen von rohen Möhren, Sellerie und Lauch. Nach Ablauf der gewünschten Lagerung im Sud wird das Fleischstück sorgfältig abgetrocknet, um dann im Schmortopf gegart zu werden.

Sauerbraten vom Simmentaler Rind , bratfertig eingelegt -

Rezept

1

Vorbereitung

Den Beutel mit dem eingelegten Sauerbraten oben aufschneiden, die Beize durch ein Sieb in ein extra Gefäß gießen und das Bratenstück etwas abtupfen. Eine Topf aufstellen und Pflanzenfett erhitzen.
2

Braten

Das Bratenstück in dem heißen Fett von allen Seiten kräftig anbraten. Nun die aus der Beize gesiebten Gewürze und Zwiebeln dazu geben und alles zusammen noch etwas weiter braten. Ideal ist die Zugabe von gewürfelten Möhren, etwas Sellerie und Tomatenmark. Die Beize mit einer Hälfte Wasser, oder falls vorhanden mit ungebundener Grundsoße verdünnen und den Braten damit ablöschen. Den Topf zudecken und alles ca. 2 Stunden schmoren, bis der Braten zart ist. Zwischendurch immer wieder etwas der verdünnten Beize dazugeben, bis sie verbraucht ist. Den Braten aus dem Topf nehmen und warm stellen.
3

Sauce herstellen

Die im Topf verbliebene Sauce durchsieben und im Topf weiterkochen. Kurz abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zuckerrübensirup. Die Sauce sollte nun schon eine leicht sämige Konsistenz haben. Wenn nicht, etwas Mehl in kaltem Wasser mit dem Schneebesen verrühren und dazu geben. Für eine schöne dunkle Sauce kann man einen Teelöffel Zuckercouleur dazu geben. Schmeckt die Sauce, werden nun einige Sultaninen (große Rosinen) dazu gegeben. Für 10 bis 15 Minuten leicht köcheln lassen.
4

Fertigstellen

Den Braten entgegen der Fleischfaser in dünne Scheiben schneiden und in der Sauce bis zum Servieren heiß halten.
5

Beilagen

Kartoffelknödel und Rotkohl sind die beliebtesten Beilagen. Aber auch Dampfkartoffeln, Nudeln, Semmelknödel und verschiedene Gemüse passen wunderbar zu diesem Klassiker. Wir wünschen guten Appetit
Zutaten für Personen
Rezept drucken
Zutaten für 4 Personen
Menge Zutat
1000 g Sauerbraten vom Simmentaler Rind
50 g Pflanzenfett
100 g Möhren
100 g Sellerie
30 g Tomatenmark
20 g Zuckerrübensiruo
50 g Sultaninen
1 Schuss Zuckercoleur
1 x Gewürze: Salz, Pfeffer

Fragen

Zusatzinfos

Allergene Stoffe: keine
Herkunftsland Deutschland
Lieferzeit 1-2 Tage
Zutaten: Rindfleisch
Bei 2-5 C° mindestens haltbar ab Versand:35 Tage
Nährwertangaben
Verbrauchseinheit: 100 Gramm je Portion
Energie
666KJ
159kcal
8%
Zucker
0,0g
0%
Fett
8,3g
11%
gesättigte Fettsäuren
5,6g
25%
Salz
0,1g
0%
Richtwert in % der Tageszufuhr
Hinweis:

Die Nährwerte beziehen sich auf das angebotene Grundprodukt. Durch die meist handwerkliche Herstellung können sich Abweichungen ergeben. Die empfohlenen Mengen orientieren sich am durchschnittlichen Bedarf einer erwachsenen Frau. Sie können je nach körperlicher Aktivität, Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht variieren.

Kundenmeinungen

  1. Sehr mager und sehr geschmackvoll.
    05.10.2016 - 19:10

  2. Tolle Auswahl, super Qualität, schnelle Lieferung.
    03.10.2016 - 16:09

  3. Super Fleisch
    03.07.2016 - 16:48

  4. Sehr gute Qualität des Produktes. Gerne immer wieder.
    15.06.2016 - 13:47

  5. Gut durchwachsen,somit ein sehr guter Braten.
    11.06.2016 - 20:40

  6. Top, immer wieder gern
    03.04.2016 - 06:21

  7. Super lecker, werden wir bei unserem nächsten Einkauf bestimmt wieder mit bestellen.
    15.02.2016 - 13:32

  8. Sehr zart und gut im Geschmack.
    31.01.2016 - 12:19

  9. Das Stück Fleisch war sehr gut, und hat ganz prima geschmeckt.
    26.01.2016 - 06:56

  10. braten hat allen sehr gut geschmeckt. sehr zart.
    haben 2,00 kg bekommen.nur 1,5 kg bestellt (negativ siehe unten)
    26.12.2015 - 14:29

  11. wirklich gebrauchsfertig, ohne vorher einzulegen
    03.12.2015 - 16:50

  12. alles super
    27.11.2015 - 10:40

  13. nach Ihrem Rezept war es sehr gelungen
    25.10.2015 - 17:35

  14. Ein Stück Fleisch wie gemalt! Hervorragend hergerichtet in einer sehr schönen Beize mit reichlich Gewürzen. Geschmort nach unserem Rezept und Gusto, gab es ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Es macht sich halt bezahlt, ein Grundprodukt von solcher Qualität zu verwenden.
    Ein großes Danke !!!
    07.03.2015 - 13:05

  15. Ein Stück Fleisch wie gemalt! Hervorragend hergerichtet in einer sehr schönen Beize mit reichlich Gewürzen. Geschmort nach unserem Rezept und Gusto, gab es ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Es macht sich halt bezahlt, ein Grundprodukt von solcher Qualität zu verwenden.
    20.11.2014 - 09:57


Bitte warten...

Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt!

Einkauf fortsetzen
Zum Warenkorb
Einkauf fortsetzen
Zum Warenkorb