Search Site

Dry Aged Burger

  • Dry Aged Burger
13.69
Bitte wählen Preis Menge
4 Stück a 200g = 800g

Sonderpreis: 15,89 € 13,69 €

(17,11 €/kg)
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Hinweis: Sie haben bei Abschluss der Bestellung die Möglichkeit, einen Wunsch-Liefertermin anzugeben!
"Dry Aged Burger classic ist unser großer Fleisch Burger, herzhaft würzig, mager und saftig. "
- Adolf Fries, Metzgermeister

Details

  • Unser großer 200g Burger
  • Saftiger Rindfleischgeschmack
  • Ausgewogen gewürzt
  • für Grill, Pfanne und Ofen
  • Handgefertigt (Hand Crafted)
Hergestellt nach Art eines Hacksteaks mit dry aged Beef. Der Geschmack kann nur begeistern. Die Zubereitung ist denkbar einfach. In der Pfanne: Die Pfanne mit etwas Öl vorheizen, und die Burger bei mittlerer Temperatur unter regelmäßigem Wenden 20 bis 24 min durchgaren. Im Ofen/Grill: Den Ofen vorheizen. Auf einen Rost setzen und bei 180 Grad unter 2 maligem Wenden ca. 18-20 min braten.

Dry Aged Burger – moderner Genuss für moderne Gourmets

Burger sind im Trend. Überraschen Sie Ihre Gäste und sich selbst mit einer ganz besonderen Spezialität und kreieren Sie einen delikaten Dry Aged Burger. Er ist rasch zubereitet und die perfekte Mahlzeit für jede Gelegenheit. Hier erfahren Sie, was eigentlich ein Dry Aged Burger ist und wie Sie ihn schmackhaft zubereiten.

Rezept

1

Die Zubereitung

Waschen und trocknen Sie den Salat. Schneiden Sie die Tomate in Scheiben. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in dünne Ringe. Zerlegen Sie das Brötchen in zwei Hälften.
2

Braten Sie den Dry Aged Burger auf dem Grill oder in der Pfanne für ca. 20min unter regelmäßigen Wenden an. Am besten schmeckt das Fleisch, wenn es im Inneren medium ( rosa ) ist. Bilden sich auf dem Fleisch Röstaromen, dient dies dem Geschmack. Legen Sie den Cheddar-Käse auf den Patty und lassen Sie den Käse leicht schmelzen. Wenn Sie einen gewölbten Deckel darüber legen, schmilzt er besser.
3

Braten Sie die Hälfte der Zwiebelringe an.
4

Träufeln Sie auf die Innenseiten der Brötchenhälften etwas Öl, und toasten Sie diese goldgelb.
5

Das Belegen

Nehmen Sie die Brötchenhälften von der Hitze. Legen Sie die fertige Unterseite mit der Innenseite nach oben auf den Teller. Geben Sie zuerst den Salat darauf und dann den Patty mit dem Käse. Verteilen Sie Ketchup (bzw. Mayonnaise, Senf) darüber. Legen Sie darauf die Tomatenscheiben und die gerösteten sowie rohen Zwiebeln. Schließen Sie den Burger mit der zweiten Hälfte des Brötchens.
6

Lassen Sie ihn kurz durchziehen und beißen Sie genussvoll hinein.
Zutaten für Personen
Rezept drucken
Zutaten für 1 Personen
Menge Zutat
1 Stück 200g Dry-Aged Burger-Patty
1 Stück Ciabatta oder Burgerbrötchen
200 g Chedda-Käse in Scheiben
2 Blätter Eisbergsalat
3 Scheiben Tomaten
1 Stück rote Zwiebel
Tomatenketchup und/oder Mayonnaise und/oder Senf
etwas natives Olivenöl

Fragen

Zusatzinfos

Allergene Stoffe: Gluten
Herkunftsland Deutschland
Lieferzeit 1-2 Tage
Zutaten: Rindfleisch 92%, dryaged Rindfleisch 10%, Semmelbrösel (Weizenmehl), Wasser, Salz, geschrotener schwarzer Pfeffer.
Bei 2-5 C° zu verbrauchen innerhalb: 6 Tage
Nährwertangaben
Verbrauchseinheit:1 Burger 200 Gramm
Energie
1809KJ
432kcal
22%
Fett
29,8g
43%
gesättigte Fettsäuren
14,0g
70%
Kohlen-
hydrate
2,8g
1%
Zucker
0,0g
0%
Eiweiß
38,2g
76%
Salz
1,2g
20%
Richtwert in % der Tageszufuhr
Verbrauchseinheit: 100g
Energie
904KJ
216kcal
11%
Fett
14,9g
21%
gesättigte Fettsäuren
7,0g
35%
Kohlen-
hydrate
1,4g
1%
Zucker
0,0g
0%
Eiweiß
19,1g
38%
Salz
0,6g
10%
Richtwert in % der Tageszufuhr
Hinweis:

Die Nährwerte beziehen sich auf die angegeben Rezeptur. Durch die handwerkliche Herstellung können sich Abweichungen ergeben. Die empfohlenen Mengen orientieren sich an der Referenzmenge eines durchschnittlichen Erwachsenen (8400 KJ/2000 kcal). Sie können je nach körperlicher Aktivität, Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht variieren.

Kundenmeinungen

  1. Uns zu trocken

    Wir sind einfach nur begeistert ❣❣❣ sehr schnell bearbeitet. Hervorragende Verpackung und geschmacklich fast alles einmalig gut. Viele Aufschnittsorten haben wir probiert und alles fanden wir prima. Nur die Burger und die Dipsoße waren nicht so unser Ding. Aber Geschmäcker sind halt verschieden. Dafür waren z.B. die Entrecote Steaks das Beste was wir je hatten. Mein Mann ist gelernter Schlachter und megakritisch bei Wurst und Fleischwaren. Und er war voll des Lobes, habe ich bisher bei ihm seltenst erlebt
    Von Charly am 11.10.2018

  2. Top Qualität!

    Top Qualität und sehr leckere Burger!
    Von J-D am 06.10.2018

  3. super burger

    Nichts besseres gegessen
    Von Peter am 06.09.2018

  4. Schöner Burger mit einem kleinen Aber

    Das Aber ist nur die Größe mir würden 150gr durchaus reichen und vielleicht könnte man die in 2 x 2 verpacken
    aber das wichtigste ist es schmeckt leckeres Fleisch für einen guten Burger.
    Von Hubertus am 14.05.2018

  5. Tolles Fleisch,erstklassig im Geschmack

    .
    Von holger am 27.04.2018


Bitte warten...

Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt!

Einkauf fortsetzen
Zum Warenkorb